Obama und Merkel kommen. Am 23. April auf die Straße – TTIP und CETA stoppen!

19. April 2016  Allgemein

TTIP_FB

Barack Obama und Angela Merkel wollen Ende April die Eröffnung der Hannover-Messe dazu nutzen, die TTIP-Verhandlungen voranzubringen. Doch das geplante Freihandelsabkommen ist eine Gefahr für die Demokratie und den Rechtsstaat. Wir werden deshalb am Samstag, den 23. April ein deutliches Zeichen setzen und gegen die geplanten Freihandelsabkommen TTIP und CETA demonstrieren. Mit diesen Verträgen würden die Standards, die unsere Gesundheit, unsere Arbeitsbedingungen und die Umwelt schützen, gesenkt oder ganz abgeschafft. Sie dienen nur den Interessen der großen Konzerne, das betrifft uns alle. Noch ist nichts unterschrieben, aber die Entscheidung rückt näher. Mehr als 2,3 Millionen Menschen haben die Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA unterschrieben! Mehr als 250.000 Menschen haben im vergangenen Herbst in Berlin demonstriert!

Lasst uns jetzt auch am 23. April 2016 ein starkes Zeichen in Hannover setzen. Gemeinsam können wir genügend Druck machen und diesen Angriff auf die Demokratie verhindern.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.